Arbeitslosengeld

ALG I

Arbeitslosengeld I (ALG I) ist eine Leistung der Arbeitslosenversicherung. ALG I erhält man, wenn man mindestens ein Jahr sozialversicherungspflichtig gearbeitet hat und in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat. Nur dann bekommt man ALG I. Wenn man kürzer gearbeitet hat, oder nicht in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat, bekommt man ALG II, Hartz IV.

Die Dauer von ALG I ist mindestens 6 Monate und man bekommt als Leistung ca. 60% des letzten Lohns.

Auch bei ALG I kann es zu Problemen kommen, wie zum Beispiel der Wegfall der Leistungen. Das ist wie eine Sanktion bei Hartz IV. Oder man bekommt wegen eines Rechenfehlers zu wenig Leistungen.

Falls es Probleme geben sollte, vielleicht auch mit dem Sachbearbeiter, kontaktieren Sie mich jetzt kostenfrei!